Regeln & Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

FÜR DIE TEILNAHME IST KEIN KAUF ODER ANDERE GEGENLEISTUNG NOTWENDIG. EIN KAUF HAT KEINE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GEWINNCHANCEN.

Durch Teilnahme an diesem Wettbewerb stimmt der/die Teilnehmer(in) („Teilnehmer") diesen Teilnahmebedingungen („Teilnahmebedingungen”) zu und versichert, alle nachstehenden Teilnahmekriterien zu erfüllen.

1. DER SPONSOR

1.1 Dieser Wettbewerb wird veranstaltet von der Red Bull GmbH („Red Bull”), Am Brunnen 1, A-5330 Fuschl am See, Österreich mit Unterstützung der Kooperationspartner, Agenturen und Dienstleistungserbringer von Red Bull.

1.2 Dieser Wettbewerb läuft über eine oder mehrere Plattform(en) Dritter. Falls diese Werbeaktion über eine oder mehrere Plattform(en) Dritter angeboten wird, ist die Werbeaktion nicht mit der/den Plattform(en) Dritter verbunden und wird nicht von der/den Plattform(en) Dritter gefördert, beworben oder verwaltet oder steht anderweitig damit in Verbindung. Durch Teilnahme an diesem Wettbewerb akzeptiert der Teilnehmer, dass er keine Ansprüche gegen die Plattform(en) Dritter hat oder geltend machen kann, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb stehen. Die Nutzung der Plattform(en) Dritter durch den Teilnehmer unterliegt den Teilnahmebedingungen und den auf diesen Sites befindlichen Bedingungen. Red Bull schließt jegliche Haftung aus, sollte der Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen und Nutzungsbedingungen der Plattform(en) Dritter verstoßen.

2. DER WETTBEWERB („Wettbewerb”)

2.1 Dieser Wettbewerb unterliegt diesen Teilnahmebedingungen und allen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften.

2.2 Der Name des Wettbewerbs lautet „Red Bull Can You Make It?”.

2.3 Dieser Wettbewerb beginnt am 1. November 2017 mit Beginn des Tages um 0 Uhr UTC+1 um und endet am 17. April 2018 mittags um 12 Uhr UTC+1 (jeweils eingeschlossen) („Dauer des Wettbewerbs”). Alle Einsendungen müssen bei Red Bull vor Einsendeschluss eingehen. Alle Einsendungen, die nach Einsendeschluss eingehen, sind automatisch disqualifiziert.

3. TEILNAHMEBERECHTIGUNG

3.1 Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen und einen Preis zu gewinnen, versichert und garantiert der Teilnehmer, dass er die folgenden Teilnahmekriterien erfüllt:

3.2 Der Teilnehmer bestätigt, zum Zeitpunkt der Bewerbung eine natürliche Person von mindestens 18 Jahren zu sein und in der Jurisdiktion des Wohnorts des Teilnehmers nicht als minderjährig zu gelten. Personen unter 18 Jahren oder Minderjährige dürfen am Wettbewerb nicht teilnehmen und keine personenbezogenen Informationen (alle Daten, die sich auf den Teilnehmer beziehen, wie Kontaktdaten, Antworten im Wettbewerb und Fotos, „personenbezogene Informationen”) an Red Bull übermitteln oder anderweitig zutragen. Die Übermittlung der personenbezogenen Informationen des Teilnehmers an Red Bull ist freiwillig; wenn der Teilnehmer nicht alle erforderlichen personenbezogenen Informationen angibt, kann er jedoch nicht am Wettbewerb teilnehmen.

3.3 Der Teilnehmer ist nicht zur Teilnahme berechtigt, wenn sein Wohnsitz außerhalb der in Abschnitt 6.6. aufgezählten Länder liegt. Bitte beachten Sie, dass Red Bull nicht haftet, wenn ein Teilnehmer aufgrund nationaler oder örtlicher Gesetze nicht berechtigt ist, am Wettbewerb teilzunehmen. Jedes Mitglied einer jeden Mannschaft muss im gleichen Land wohnen wie die anderen Mannschaftsmitglieder.

3.4 Falls ein Teilnehmer bereits in den letzten Jahren an der Hauptveranstaltung teilgenommen hat, ist eine erneute Teilnahme nicht gestattet.

3.5 Alle Mannschaftsmitglieder müssen derzeit eine Universität besuchen. Wenn Mitglieder einer Mannschaft verschiedene Universitäten besuchen, müssen sich die Teilnehmer entscheiden und bei der Anmeldung nur eine Universität angeben.

3.6 Vorstände, Führungspersonal und Angestellte von Red Bull, deren Muttergesellschaft und einem der verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen, Agenten, an der Entwicklung und Produktion des Wettbewerbs beteiligte Unternehmen, professionelle Werbetreibende, Drittparteien als Dienstleistungserbringer oder an diesem Wettbewerb beteiligte Werbeagenturen und unmittelbare Angehörige und jene, die mit solchen Personen in einem Haushalt leben (unabhängig davon, ob ein Verwandtschaftsverhältnis besteht oder nicht) sind weder zur Teilnahme an dieser Werbeaktion noch zum Gewinn von Preisen berechtigt. Red Bull wird zum Zeitpunkt der Auswahl diese Bedingungen anhand seiner Datenbank überprüfen.

3.7 Pro Person und pro Mannschaft ist nur eine Einsendung gestattet. Zudem dürfen nur natürliche Personen teilnehmen. Sollte es sich herausstellen, dass der Teilnehmer mehrere E-Mail-Adressen oder Konten sozialer Netzwerke verwendet hat, um diese Regel zu umgehen, werden alle Einsendungen des Teilnehmers disqualifiziert.

3.8 Red Bull wird keine Einsendungen akzeptieren, die: (a) automatisch von einem Computer generiert wurden; (b) von Dritten (im Namen des Teilnehmers) oder massenhaft angefertigt wurden; (c) unleserlich sind, geändert, rekonstruiert, gefälscht oder manipuliert wurden; oder (d) unvollständig sind. Red Bull behält sich das Recht vor, die vom Teilnehmer angegebene E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls die Zustimmung der Eltern oder des Vormunds des Teilnehmers, Altersnachweis, Identität und/oder andere angegebene Details zu jeder Zeit und nach seinem alleinigen Ermessen zu überprüfen. Im Streitfall werden Einsendungen mit ungültiger E-Mail-Adresse oder falschen Daten über das Alter oder den Wohnort des Teilnehmers als unzulässig betrachtet.

3.9 Gewinner und gegebenenfalls ihre Begleitung benötigen einen gültigen Reisepass und/oder gültige Reisedokumente, die noch mindestens 6 Monate gültig sind sowie die gegebenenfalls notwendigen Visa aufweisen (und tragen die Verantwortung für die Kosten zum Erwerb derselben).

3.10 Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Teilnehmer ein Konto bei YouTube® oder Vimeo® haben, das öffentlich ist (ein Konto, das jeder abonnieren kann, um den Videos der Teilnehmer zu folgen). Ein Vimeo-Konto mit der besonderen privaten Einstellung (wo der Nutzer alle Anfragen von folgenden Personen bestätigen muss) berechtigt nicht zur Teilnahme.

Wenn der Teilnehmer kein registrierter Nutzer von YouTube oder Vimeo ist, kann er sich auf www.youtube.com bei YouTube und/oder auf www.vimeo.com bei Vimeo registrieren. Die Anmeldung bei diesen Diensten ist kostenlos.

3.11 Der Ehrenkodex auf www.redbullcanyoumakeit.com („Website") bildet einen integralen Bestandteil dieser Teilnahmebedingungen und ist nachfolgend einzusehen. Jeder Verstoß gegen den Ehrenkodex oder diese Teilnahmebedingungen kann, nach alleinigem Ermessen von Red Bull, zur Disqualifizierung von der Werbeaktion führen, ohne dass ein Anspruch auf die Rückzahlung der Teilnahmegebühr und/oder anderer entstandener Kosten besteht.

EHRENKODEX:
1) Es wird kein Geld verwendet. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, eine andere Währung als Red Bull zu verdienen, zu akzeptieren oder zu verwenden.
2) Keine Nutzung persönlicher oder geborgter Mobiltelefone, Computer, Tablets oder anderer Geräte außer dem offiziell zur Verfügung gestellten Veranstaltungsgerät.
3) Mannschaften müssen das offiziell zur Verfügung gestellten Veranstaltungsgerät verwenden, um während der Reise Fotos, Videos und andere Inhalte hochzuladen und ihren Fortschritt zu dokumentieren.
4) Keine vorab organisierten Transportmöglichkeiten (z.B. dass ein Freund den Teilnehmer irgendwo hin fährt).
5) Keine ernsthafte Sabotage der anderen teilnehmenden Mannschaften.
6) Handeln im Einklang mit den Gesetzen in jedem Land, das der Teilnehmer besucht. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte die Zentrale, um Klarheit zu erlangen.
7) Die Mitglieder der Mannschaft dürfen sich zu keinem Zeitpunkt trennen. Alle Herausforderungen unterwegs und an den Checkpoints müssen zu dritt absolviert werden.
8) Jede Mannschaft muss mindestens 6 Checkpoints besuchen.
9) Wenn eine Mannschaft gegen eine dieser Regeln verstößt, wird sie disqualifiziert. Die jeweilige Mannschaft trägt die Verantwortung für ihre sichere Rückkehr nach Hause.

4. ZEITRAUM DES WETTBEWERBS

4.1 Um erfolgreich am Wettbewerb teilzunehmen, muss der Teilnehmer auf redbullcanyoumakeit.com gehen und den dortigen Instruktionen Schritt für Schritt folgen, darunter die Angabe der für die Anmeldung verlangten Daten (z.B. Name und E-Mail-Adresse). Wenn sich der Teilnehmer über soziale Netzwerke, z.B. Facebook, Twitter oder Google+, anmeldet, können weitere Daten (z.B. Alter oder Ort) an Red Bull übertragen werden.

4.2 Der Wettbewerb umfasst die folgenden unterschiedlichen Phasen innerhalb der Dauer des Wettbewerbs:

- Die Anmeldephase beginnt am 1. November 2017 um 00:00 Uhr MEZ und endet am 14. Februar 2018 um 23:59 Uhr MEZ.
- Die Auswahlphase beginnt am 15. Februar 2018 um 12:00 Uhr MEZ und endet am 6. März 2018 um 17:00 Uhr MEZ.
- Die Endphase beginnt am 10. April 2018 um 12:00 Uhr MEZ und endet am 17. April 2018 um 12:00 Uhr MEZ.

4.3 Nur durch Befolgen des vorgenannten Verfahrens wird der Teilnehmer am Wettbewerb teilnehmen. Verspätete, unleserliche, unvollständige, verunstaltete oder korrumpierte Einsendungen werden nicht angenommen. Es wird keine Verantwortung übernommen für verlorene Einsendungen, und Sendeprotokolle werden nicht als Eingangsbelege akzeptiert. Die Einsendungen können nicht zurückgeschickt werden.

5. ANMELDEPHASE

5.1 Wenn der Teilnehmer die oben für die Teilnahme aufgeführten Teilnahmekriterien erfüllt, kann der Teilnehmer sich selbst und seine Mannschaft online auf www.redbullcanyoumakeit.com während der Anmeldephase anmelden. Jede teilnehmende Mannschaft muss aus 3 Mannschaftsmitgliedern bestehen. Um sich erfolgreich anzumelden, muss der Teilnehmer die folgenden Details zu jedem Mannschaftsmitglied angeben: Vorname und Familienname, Geschlecht, Alter, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift. Zudem müssen die folgenden Informationen über die Mannschaft angegeben werden: das Land der Mannschaft (wo alle 3 Mitglieder wohnen), Name der Universität, die mindestens ein Mitglied der Mannschaft derzeit besucht, Mannschaftsname, Avatar oder Foto der Mannschaft, Beschreibung der Persönlichkeit der Mannschaft, Antworten auf 3 Bewerbungsfragen und eine URL zum Bewerbungsvideo der Teilnehmer (warum sollte die Mannschaft der Teilnehmer für den Wettbewerb ausgewählt werden?), das die Teilnehmer auf Youtube oder Vimeo hochladen müssen. Das Video der Teilnehmer sollte nicht länger als 60 Sekunden sein (oder anwendbare Plattform).

5.2 Das Recht zur Teilnahme am Wettbewerb ist persönlich und nicht übertragbar. Red Bull bemüht sich, Transparenz zu gewährleisten und den Auswahlprozess ordnungsgemäß zu dokumentieren, um die Ergebnisse überprüfbar zu machen.

6. AUSWAHLPHASE

6.1 Nach dem Ende der Anmeldephase wird die Abstimmung unter den Fans die führenden Mannschaften in jedem Land bestimmen („Finalisten”), die sich dann der Auswahl durch die Juroren stellen. Die Anzahl der Finalisten entspricht 25% der Gesamtzahl der Bewerbungen aus dem jeweiligen Land. Das Minimum ist jedoch das Vierfache der Länderquote des Landessiegers. Österreich hat zum Beispiel 4 Landessieger als Länderquote. Wenn Österreich 100 Bewerber hat, sollte es 25 Finalisten (25%) haben. Wenn Österreich 20 Bewerber hat, sollte es 16 Finalisten haben (viermal seine Länderquote). Alle Dezimalstellen werden zur nächsthöheren vollen Zahl aufgerundet (z.B. würde 3,2 auf 4 aufgerundet werden).

6.2 Red Bull wird zusammen mit einem unabhängigen und ausreichend befähigten Juror („Juroren”) 203 Mannschaften („Landessieger") aus alles gültigen Einsendungen, die entsprechend den Teilnahmebedingungen eingegangen sind, auswählen. Die Entscheidung der Juroren ist endgültig und steht nicht zur Diskussion. Unter den oben beschriebenen erfolgreichen Anmeldungen und unter Berücksichtigung der Länderquoten gemäß Abschnitt 6.6. basiert die Entscheidung der Juroren auf Kreativität, Ausstrahlung der Bewerbung, Energie und dem Abenteuerfaktor. Aufgrund der zu erwartenden großen Anzahl an Einsendungen ist individuelles Feedback nicht möglich.

6.3 Red Bull wird die Videos der 203 Landessieger zusammen mit den Anmeldedetails (außer E-Mail-Adresse und Anschrift) auf canyoumakeit.redbull.com hochladen, so dass die Öffentlichkeit für ihr jeweiliges Lieblingsvideo stimmen kann.

6.4 Nutzer können während der Abstimmung mehrfach abstimmen. Massenhafte oder automatisierte Abstimmungen oder solche über Macros o.ä. sind jedoch nicht zulässig.

6.5 Mehr Details zum Auswahlprozess (gegebenenfalls einschließlich der Namen der Juroren) erhalten Sie, wenn Sie eine E-Mail an canyoumakeit@support.redbull.com schicken. Wenn der Teilnehmer disqualifiziert wird, ist Red Bull nicht verpflichtet, diese Tatsache öffentlich zu machen. Red Bull bemüht sich, Transparenz zu gewährleisten und den Auswahlprozess angemessen zu dokumentieren, damit die Ergebnisse verifizierbar sind.

6.6 Der auserwählte Landessieger wird dann in der Endphase teilnehmen können, d.h. an der „Red Bull Can You Make It?“-Veranstaltung („Hauptveranstaltung") als Wettbewerber teilnehmen.

6.7 Die Auswahl der Landessieger wird auch aufgrund von Länderquoten je nach dem von der Mannschaft angegebenen Land erfolgen:


Albanien 1
Algerien 1
Argentinien 1
Bulgarien 1
Chile 1
Kolumbien 1
Ägypten 1
Estland 1
Indonesien 1
Kasachstan 1
Lettland 1
Libanon 1
Litauen 1
Mazedonien 1
Malaysia 1
Malediven 1
Malta 1
Mexiko 1
Montenegro 1
Pakistan 1
Singapur 1
Südkorea 1
Sri Lanka 1
Taiwan 1
Thailand 1
Ukraine 1
Brasilien 2
Kroatien 2
Finnland 2
Griechenland 2
Indien 2
Irland 2
Norwegen 2
Slowakei 2
Kanada 3
Tschechien 3
Dänemark 3
Ungarn 3
Japan 3
Polen 3
Serbien 3
Slowenien 3
Schweiz 3
Türkei 3
Österreich 4
Portugal 4
Rumänien 4
Australien 5
Belgien 5
Russland 5
Schweden 5
Italien 10
Spanien 10
Niederlande 10
Frankreich 15
Deutschland 15
USA 18
Vereinigtes Königreich 20

6.8 Red Bull behält sich das Recht vor, diese Quoten jederzeit zu ändern. Änderungen werden online auf www.redbullcanyoumakeit.com bekanntgegeben.

6.9 Zusätzlich wird eine Joker-Mannschaft eines offiziellen Partners am Wettbewerb teilnehmen. Einsendungen für diesen Joker stehen allen achtzehn-(18) bis fünfunddreißig-(35)Jährigen zum Zeitpunkt der Auswahl des Gewinners aus allen Ländern weltweit offen. Sie finden die Regen und Details der Bewerbung unter [LINK].

6.10 Drei Personen werden ausgewählt, um die Joker-Mannschaft zu bilden, und werden direkt Teil der Landessieger sein, ohne dass sie an der Auswahlphase teilnehmen. Die Joker-Mannschaft muss jedoch alle Anforderungen dieser Teilnahmebedingungen erfüllen, soweit diese anwendbar sind, um teilnahmeberechtigt zu sein. Diese Joker-Mannschaft wird zusammen mit den anderen 203 Landessiegern am Ende der Auswahlphase online bekanntgegeben, womit insgesamt 204 Mannschaften am Wettbewerb teilnehmen. Da diese Joker-Mannschaft den Wettbewerbsvorteil hat, auf den Plattformen des Partners hervorgehoben zu werden, kann sie den Wettbewerb nicht gewinnen.

6.11 Der Preis für die Landessieger umfasst, neben der Möglichkeit zur Teilnahme an der Hauptveranstaltung, den Transport von und zum Wohnort (oder von einem nahegelegenen und von Red Bull bestimmten Ort) eines jeden Mitglieds an den designierten Startpunkt am 9. April 2018 sowie die Unterbringung und Essen für den Abend des 9. April 2018 am designierten Startpunkt und Unterbringung und Essen am Abend des 17. April 2018 am Zielort.

6.12 Teilnehmer können nur in die Endphase gelangen, wenn sie das beschriebene Verfahren befolgen.

7. ENDPHASE (Hauptveranstaltung)

7.1 Aus der Veranstaltungswoche (10.-17. April 2018), wo diese 203 Landessieger und die Joker-Mannschaft („Mannschaften”) an der Veranstaltung teilnehmen, wird Red Bull durch das unten erläuterte Bewertungssystem einen ersten Platz und einen zweiten Platz bestimmen.

7.2 Während der Hauptveranstaltung müssen die Mannschaften innerhalb von sieben Tagen hunderte von Kilometern vom Startpunkt zum Ziel in einer großen europäischen Stadt reisen. Auf dem Weg legen die Mannschaften ihren eigenen Weg fest, indem sie Checkpoints in verschiedenen Städten besuchen, Fotos und Videos der Reise über die mobile App zur Veranstaltung posten, so viele Aufgaben wie möglich von der Abenteuerliste absolvieren, so viele Transportmöglichkeiten wie notwendig nutzen und Unterstützung von den Fans zuhause sammeln.

7.3 Die Mannschaften beginnen an einem der fünf Startpunkte, die in größeren europäischen Städten liegen, die ihnen von Red Bull zugewiesen werden (die Mannschaften können ihren Startpunkt nicht selbst wählen). Jede Mannschaft erhält ein Willkommenspaket einschließlich einem Mobiltelefon für die Mannschaft, einer Landkarte, Visitenkarten für die Hauptveranstaltung, Sicherheitshinweise, einen Rucksack und natürlich einen Kasten mit 24 Dosen Red Bull. Teilnehmer dürfen pro Person nur einen zusätzlichen Rucksack mitbringen (z.B. für Kleidung, Gegenstände für die persönliche Hygiene, Regenschirm, Ausweispapiere etc.). Zusätzliches Gepäck und andere persönliche Effekten werden von Red Bull sicher ans Ziel transportiert, wo sie am Ende der Woche abgeholt werden können. Alle Mannschaften verlassen ihren designierten Startpunkt um 12:00 Uhr MEZ am 10. April 2018 und haben eine Woche, um es bis um 12:00 Uhr MEZ am 17. April 2018 ins Ziel in einer großen europäischen Stadt zu schaffen. Falls ein Teilnehmer nicht rechtzeitig für das Einchecken am designierten Startpunkt erscheint, hat die gesamte Mannschaft dieses Teilnehmers das Recht zur Teilnahme verwirkt und hat keinen Anspruch auf Rückerstattung. Red Bull kann eine Ausnahme machen, wenn eine Mannschaft aus von ihr nicht zu vertretenden Gründen (z.B. verspäteter Flug) verspätet ankommt.

7.4 Persönliche Telefone, Smartuhren, Computer, Tablets, GPS und andere derartige Geräte sowie Geld, Kreditkarten/Bankkarten und alle anderen Zahlungsmittel (zusammen bezeichnet als „verbotene Gegenstände") werden in gegen Eingriffe gesicherten Umschlägen / Behältern, die von Red Bull zur Verfügung gestellt werden, versiegelt. Wenn das Siegel während der Woche aufgebrochen wird, wird der betreffende Landessieger disqualifiziert. Red Bull hat das Recht, am Startpunkt alle Rucksäcke und persönlichen Effekten der Teilnehmer zu kontrollieren, um verbotene Gegenstände zu entfernen. Teilnehmer, die nicht bereit sind, sich dieser Kontrolle zu unterziehen, oder die versuchen, verbotene Gegenstände während der Hauptveranstaltung zu nutzen, werden zusammen mit ihrer Mannschaft disqualifiziert.

7.5 Die Checkpoints befinden sich in verschiedenen Städten in Europa. Wenn ein Landessieger an einem Checkpoint ankommt, erhält er zur Belohnung weitere Dosen Red Bull für die Weiterreise. Jeder Checkpoint hat eine Herausforderung, die die Mannschaften absolvieren können, um Punkte für ihre Bewertung zu sammeln. Die Herausforderungen werden die Mannschaften körperlich und geistig auf die Probe stellen (einschließlich körperlicher Aktivitäten, Puzzles, Problemlösung), werden sich im Schwierigkeitsgrad unterscheiden und Strategievermögen, Kreativität und Geschwindigkeit erfordern. Jede Herausforderung am Checkpoint darf nur einmal versucht werden. Wird sie nicht bestanden, werden keine Punkte für diesen Checkpoint gutgeschrieben. Die Mannschaften müssen mindestens sechs (6) Checkpoints auf ihrem Weg ins Ziel passieren, um die Hauptveranstaltung erfolgreich zu absolvieren.

7.6 Die Mannschaften können auf ihrer Reise zusätzliche Punkte verdienen, indem sie Punkte auf einer Abenteuerliste erledigen. Die Abenteuerliste ist eine Kombination aus einer Schnitzeljagd und einer Bucket List mit lustigen aber fordernden Aktivitäten, die die Mannschaften zu jeder Zeit während des Wettbewerbs erledigen können. Um Punkte dafür zu erhalten, müssen sie dies mittels Foto oder Video beweisen. Um je mehr Punkte es geht, desto schwieriger ist die Herausforderung.

7.7 Jeder Landessieger beginnt die Reise mit einer Kiste von 24 Dosen Red Bull („Dosen”) und muss die Dosen für alles eintauschen, was unterwegs benötigt wird — Essen, Übernachtung, Transport zum nächsten Ort und alles andere, was während der Reise benötigt wird. Geld, Kreditkarten, Bitcoins und andere Zahlungsmittel sind nicht gestattet, und solche Gegenstände werden in gegen Eingriffe gesicherten Behältern versiegelt.

7.8 Das Ziel ist der Endpunkt des „Red Bull Can You Make It?“-Abenteuers. Es liegt in einer großen europäischen Stadt und wird vor der Veranstaltungswoche bekanntgegeben. Die Mannschaften müssen ihre Reise bis um 12:00 MEZ am 17. April 2018 abschließen, um in die Bewertung aufgenommen zu werden. Wenn Mannschaften das Ziel unter Einhaltung der Teilnahmebedingungen erfolgreich vor dem 17. April erreichen, behält sich Red Bull und/oder der Partner das Recht vor, ihnen nach freiem Ermessen eine Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Den Mannschaften, die die Hauptveranstaltung ohne Erfolg abschließen (z.B. wegen Disqualifizierung aufgrund Betrugs oder Öffnens der versiegelten Umschläge oder Aufgabe des Wettbewerbs), wird jedoch auf keinen Fall eine Unterbringung gewährt. Im Notfall oder wenn ein Landessieger entscheidet, dass er nicht weiter teilnehmen kann, wird Red Bull kostenfrei den Transport zum Ausgangspunkt organisieren.

7.9 Die „Mannschaft des Gesamtsiegers" wird auf Basis ihrer Bewertung in 3 verschiedenen Kategorien (Fans, Checkpoints und Abenteuer) ausgewählt. Die Landessieger kämpfen um Punkte, die ihren Rang in jeder dieser Kategorien bestimmen. Jeder Rang hängt mit einer Bewertung zusammen, und die Summe der drei Bewertungen ergibt das Endergebnis der Mannschaften.

- Fan-Punkte  Rang  Bewertung 1
- Checkpoint-Punkte  Rang  Bewertung 2
- Abenteuer-Punkte  Rang  Bewertung 3

Das Endergebnis der Landessieger wird ermittelt durch Summierung ihrer Bewertungen in allen drei Kategorien: Bewertung 1 + Bewertung 2 + Bewertung 3 = Endergebnis. Bei Punktegleichstand gewinnt die Mannschaft mit der höheren Fanbewertung.

- Absolvierte Checkpoint-Herausforderungen:
Eine unterschiedliche Anzahl an Punkten wird für jede erfolgreich absolvierte Checkpoint-Herausforderung gewährt.
- Unterstützung der Fans für die Mannschaft
Punkte werden vergeben basierend darauf, wie oft die Beiträge in sozialen Netzwerken geteilt oder geliked werden, wobei diese Werte auf redbullcanyoumakeit.com zusammengezählt werden.
- Anzahl der absolvierten Aufgaben der Abenteuerliste
Eine unterschiedliche Anzahl von Punkten wird für jede Abenteuer-Herausforderung gutgeschrieben, die der Landessieger absolviert. Abenteuer-Herausforderungen haben je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedliche Punktwerte. Diese Punkte bekommt man, wenn die Bewältigung der Aufgabe mittels Foto oder Video nachgewiesen wird.

Das genaue Bewertungssystem wird den Teilnehmern während der detaillierten Vorstellung am 9. April 2018 erläutert. Red Bull wird auch den Zweitplatzierten bestimmen.

7.10 Alle Mannschaften, die an der Hauptveranstaltung teilnehmen, erhalten ein Mobiltelefon, das mit der App für die Veranstaltung sowie einer direkten Notrufnummer der Zentrale ausgestattet ist. Alle ausgehenden oder eingehenden Verbindungen (Daten, Websites, SMS, Anrufe, etc.) sind verboten und können blockiert werden, mit Ausnahme einer direkten Nummer der Zentrale, von Red Bull und der App-Verbindungen innerhalb der Beschränkungen der App. Die Teilnehmer verstehen und stimmen zu, dass alle Daten, die durch die Nutzung des Telefons kreiert oder übermittelt werden, von Red Bull gemäß den Abschnitten 11 und 12 genutzt werden können. Das Mobiltelefon muss am Ende der Hauptveranstaltung an die zuständigen Mitarbeiter von Red Bull zurückgegeben werden und verbleibt zu jeder Zeit im Eigentum von Red Bull und den Kooperationspartnern.

7.11 Die Zentrale der Hauptveranstaltung ist ein von Red Bull eingerichtetes Büro, das an den 7 Tagen der Veranstaltungswoche jeweils 24 Stunden am Tag erreichbar sein wird. Es ist die primäre Kontrollzentrale der Hauptveranstaltung und Kontaktpunkt für die Teilnehmer im Notfall oder bei Fragen. Die Zentrale wird auch den Fortschritt einer jeden Mannschaft verfolgen.

7.12 Alle Mannschaftsmitglieder müssen ihre persönlichen Geräte wie Mobiltelefone zusammen mit Geld und Kreditkarten in einen versiegelten Umschlag / in einem gegen Eingriffe gesicherten Behälter stecken und diesen auf der Reise mitführen. Im Falle eines Notfalls oder wenn ein Landessieger entscheidet, dass sie es nicht zum Ziel schaffen, können sie den versiegelten Umschlag öffnen. Um die Möglichkeit zum Gewinn der Hauptveranstaltung zu behalten, muss die gesamte Mannschaft das Ziel ohne von der Zentrale organisierten Transport und mit dem intakten Originalsiegel des Umschlags / Behälters erreichen. Jeder Verdacht des Betrugs oder der Verfälschung führt zur Disqualifizierung der gesamten Mannschaft.

7.13 Andere persönliche Gegenstände der Teilnehmer, die nicht in gegen Eingriffe gesicherten Behältern verstaut wurden und die nicht im Rucksack mitgeführt werden, können am Startpunkt den Mitarbeitern von Red Bull übergeben werden. Der Teilnehmer wird ein Protokoll unterschreiben müssen, dass die deponierten Gegenstände aufzählt. Diese Gegenstände werden dann auf Kosten von Red Bull vom jeweiligen Startpunkt zum Ziel gebracht. Behälter und Taschen sollten in einem versiegelten Zustand übergeben werden; es werden keine Beschwerden bezüglich Verlust oder Beschädigung ihrer Inhalte angenommen. Es sollten keine Wertsachen übergeben werden, da weder Red Bull noch die Kooperationspartner für Verlust oder Beschädigung solcher Gegenstände haftbar gemacht werden können. Um ihre Gegenstände am Ziel zurück zu erhalten, muss sich der Teilnehmer ausweisen und durch erneute Unterschrift des Protokolls die Rückgabe bestätigen. Nach Leistung dieser Unterschrift sind alle Beschwerden ausgeschlossen.

7.14 Die Kontaktdaten, die der Teilnehmer mit der Einsendung übermittelt, werden dafür verwendet, den Teilnehmer über die gewonnenen Preise zu informieren; der Teilnehmer hat sicherzustellen, dass diese Angaben richtig sind.

7.15 Die Mannschaft der Gesamtsieger sowie die zweitplatzierte Mannschaft werden unmittelbar nach dem Abschluss der Veranstaltungswoche bekanntgegeben („Bekanntgabedatum”).

7.16 Red Bull wird die Mannschaft der Gesamtsieger sowie die zweitplatzierte Mannschaft über die E-Mail-Adresse, die bei der Einsendung angegeben wurde, kontaktieren. Mit der Benachrichtigung erhält die Mannschaft des Gesamtsiegers sowie die zweitplatzierte Mannschaft Details darüber, wie der Preis beansprucht werden kann, und erhält bis zu 21 Tage Zeit (ab der Benachrichtigung des/der Gewinner(s) von seinem/ihrem Erfolg durch Red Bull), um den Preis zu beanspruchen. Wenn ein Gewinner nicht kontaktiert oder erreicht werden kann oder den Preis nicht innerhalb von 21 Tagen ab Bekanntgabedatum beansprucht hat, behält sich Red Bull das Recht vor, den Preis dem nächsten berechtigten Teilnehmer, der gemäß dem Auswahlprozess ausgewählt wird, anzubieten.

7.17 Wenn ein Gewinner den Preis ablehnt, dann geht der Preis verlustig und ein alternativer Gewinner wird gemäß dem Auswahlprozess ausgewählt. Red Bull übernimmt keine Verantwortung, wenn ein Gewinner den Preis nicht annehmen kann.

7.18 Der/die Preis(e) ist/sind persönlich und nicht übertragbar und kann/können nicht von Dritten im Namen des Teilnehmers eingefordert werden.

7.19 Eine Liste der Gewinner ist auf der Website von Red Bull einzusehen. Für den Fall, dass der Teilnehmer gewinnt, stimmt der Teilnehmer zu, dass Red Bull Informationen, z.B. Vorname, Familienname, Spitzname, entsprechend dem Obenstehenden veröffentlichen darf.

7.20 Die maximale Lieferzeit wird nicht mehr als 5 Tage ab dem Tag, an dem der Preis von der Mannschaft des Gesamtsiegers sowie der zweitplatzierten Mannschaft beansprucht wird, betragen. Jede Verzögerung bei der Lieferung der Preise wird dem/den Gewinner(n) mitgeteilt. Red Bull wird die Gewinner über die von den Teilnehmern bei der Anmeldung angegebenen E-Mail kontaktieren.

8. DIE PREISE

8.1 Jeder Landessieger erhält einen Landespreis (insgesamt 609 Landespreise; ein Landespreis für jedes Mitglied der drei Gewinnermannschaften der 203 Landessieger). Die Preise sind: Hin- und Rückflüge in der Standardklasse für alle drei Mannschaftsteilnehmer an einen Startpunkt in Europa, den Red Bull unter Madrid, Rom, Budapest, Stockholm und Manchester auswählt. Der Abflug wird am 8. oder 9. April 2018 stattfinden, je nach der Entfernung des Landes des Teilnehmers vom Startpunkt. Der Rückflug wird am 18. April 2018 stattfinden. Für den 9. und 17. April 2018 wird eine Unterkunft in einem Hostel zur Verfügung gestellt. Da dies zum Konzept des Wettbewerbs gehört, wird zwischen dem 10. und 17. April 2018 keine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Der Gesamtwert des Landespreises wird abhängen vom Wohnort eines jeden Mitglieds der Gewinnermannschaft, dem designierten Startpunkt und den Kosten zum Zeitpunkt der Buchung. Der Gesamtwert jedes Landespreises wird EUR 2.500 (vor Steuern) pro Person nicht übersteigen.

8.2 Jeder Gesamtsieger des Wettbewerbs erhält eine Reise als Gesamtpreis (insgesamt drei Gesamtpreise; ein Gesamtpreis für jedes der drei Mannschaftsmitglieder des Gesamtsiegers). Der Gesamtpreis wird Hin- und Rückreise (zu bestimmen von Red Bull basierend auf der Entfernung) vom Wohnort eines jeden Mitglieds (oder von einem nahegelegenen und von Red Bull bestimmten Ort) beinhalten. Dies umfasst Unterbringung, Transport von einem Ort zum anderen während der Reise sowie zu einer Auswahl touristischer Attraktionen und Zugang zu Red-Bull-Veranstaltungen, aber ohne tägliche Ausgaben. Der Gesamtwert des Gesamtpreises wird abhängen vom Wohnort eines jeden Mitglieds der Gewinnermannschaft, der Dauer der Reise und den Kosten zum Buchungszeitpunkt. Die drei Gesamtsieger müssen dieselbe Reise absolvieren, einschließlich Start- und Endpunkt, und nach dem Ermessen von Red Bull ein Hotelzimmer teilen. Der Gesamtwert des Gesamtpreises wird EUR 8.500 (vor Steuern) pro Person nicht übersteigen. Mehr Details finden Sie unter [LINK]:

8.3 Die Zweitplatzierten bekommen die Hin- und Rückfahrt (festzulegen von Red Bull aufgrund der Entfernung) vom Wohnort eines jeden Mitglieds (oder von einem nahegelegenen von Red Bull zu bestimmenden Ort) zu einer Red-Bull-Veranstaltung ihrer Wahl in dem Land ihres Wohnsitzes. Dies beinhaltet die Unterbringung für zwei Nächte in einem Viersternehotel. Der Gesamtwert des Gesamtpreises wird abhängen vom Wohnort eines jeden Mannschaftsmitglieds, dem Ort der ausgewählten Veranstaltung und den Kosten zum Zeitpunkt der Buchung. Die drei Zweitplatzierten müssen dieselbe Reise absolvieren, einschließlich Start- und Endpunkt, und nach dem Ermessen von Red Bull ein Hotelzimmer teilen. Der Gesamtwert des zweiten Preises wird EUR 1.000 (vor Steuern) pro Person nicht übersteigen.

8.4 Alle anderen Kosten und Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Annahme und Verwendung des Preises anfallen, wie z.B. Sicherheitsgebühren, Trinkgelder, Gepäckgebühren, Imbiss, Getränke und andere Gebühren aus ähnlichem Anlass, liegen im Verantwortungsbereich des/der Gewinner(s) (und dessen/deren Begleitung). Wenn der Sieger in der Nähe des Zielortes wohnt, kann anstelle des Fluges eine andere Beförderungsart bezahlt werden, ohne dass die Wertdifferenz erstattet oder substituiert wird.

8.5 Jeder Landessieger, Gesamtsieger und Zweitplatzierter (zusammen bezeichnet als „Gewinner”) muss vor der Abreise gültige Reisedokumente (z.B. gültigen Reisepass oder andere akzeptierte Ausweispapiere) besitzen und vorweisen. Reiseversicherung und Taschengeld liegen ausdrücklich in der Verantwortung des Gewinners und der Begleitung. Nach Ausstellung der Flugtickets sind keine Änderungen durch den Gewinner gestattet. Red Bull wird die Fluglinie, Flughäfen, Flugdaten und Übernachtungen nach seinem alleinigen Ermessen bestimmen. Beschränkungen und Bedingungen bezüglich Reise und Unterbringung können Anwendung finden. Red Bull wird verlorene, zerstörte oder gestohlene Tickets oder Reisegutscheine nicht ersetzen.

8.6 Soweit gesetzlich gestattet, behält sich Red Bull das Recht vor, einzelne oder alle Preise durch Preise von gleichem oder höheren Wert zu ersetzen.

8.7 Alle Reisevorbereitungen zu den in diesem Abschnitt ausgelobten Preisen müssen über den Agenten von Red Bull zusammen mit dem Red-Bull-Konzern getroffen werden. Für die Teilnahme am Wettbewerb werden außer den ausdrücklich in diesen Teilnahmebedingungen genannten keine Reise- oder anderen Kosten erstattet. Es gibt keine Alternative in bar, und die Preise sind nicht übertragbar und können nicht umgetauscht werden.

8.8 Der Gewinner haftet für alle Steuern (einschließlich Zinsen und Strafen), die den zuständigen Finanzämtern auf Preisgelder zustehen und zu bezahlen sind.

8.9 Soweit das örtlich anwendbare Recht dies gestattet, werden alle Preise im Ist-Zustand und ohne ausdrückliche oder implizite Garantie (einschließlich impliziter Garantie der zufriedenstellenden Qualität oder Geeignetheit zu einem bestimmten Zweck) gewährt. ÖRTLICHE, LANDES- UND BUNDESSTEUERN, EINSCHLIESSLICH MEHRWERTSTEUER AUF DEN ERHALT ODER DIE NUTZUNG DER PREISE LIEGEN IN DER ALLEINIGEN VERANTWORTUNG DES GEWINNERS.

9. DAS RECHT VON RED BULL ZUR ÄNDERUNG DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND ZUR DISQUALIFIZIERUNG

9.1 Soweit gesetzlich zulässig, und ohne dass dies die gesetzlichen Rechte des Teilnehmers berührt, behält sich Red Bull das Recht vor, den Wettbewerb zu ändern, beenden oder auszuweiten, wenn der Wettbewerb nach Meinung von Red Bull von einem Ereignis außerhalb der Kontrolle von Red Bull beeinträchtigt wird, ohne dass dies zur Verantwortung und Haftung für Zahlungen, Verluste oder Schäden führt, die dem Teilnehmer oder Dritten (sowohl direkt als auch indirekt) entstehen mögen. Der Teilnehmer sollte regelmäßig unsere Website auf Änderungen überprüfen, die ab dem Datum, an dem sie hochgeladen werden, gelten.

9.2 Red Bull behält sich zu jeder Zeit des Wettbewerbs das Recht vor, nach seinem alleinigen Ermessen Stimmen nicht zu werten oder zu suspendieren, Teilnehmer zu disqualifizieren und/oder zu entfernen, wenn Anlass zu der Annahme besteht, dass in den Fällen, in denen der Auswahlprozess durch eine Abstimmung erfolgt, ein Wähler für einen Finalisten bezahlt wurde, andere Anreize bekam oder unter Druck gesetzt wurde, um abzustimmen, egal ob dies durch den Finalisten selbst oder Dritte erfolgte, und/oder der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen nicht einhält oder Betrug oder gegebenenfalls andere illegale oder unangemessene Handlungen begeht. Die Entscheidung von Red Bull über alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ist endgültig und steht nicht zur Diskussion.

9.3 Falls ein gewinnender Teilnehmer disqualifiziert wird, geht der Preis verlustig und wird gemäß dem Auswahlprozess vergeben.

10. FAIRER WETTBEWERB
10.1 Der Teilnehmer garantiert, dass die Einsendung kein Material enthält, das Rechte Dritter, einschließlich der Privatsphäre, Öffentlichkeitsrechte oder Immaterialgüterrechte, verletzt oder eine politische Meinung darstellt, Markennamen oder Markenzeichen außer denen von Red Bull enthält, für das der Teilnehmer eine beschränkte Lizenz nur zur Nutzung in diesem Wettbewerb hat, urheberrechtlich geschütztes Material enthält, das nicht vom Teilnehmer erschaffen wurde, mit Ausnahme des Materials, für das der Teilnehmer über die notwendigen Rechte, Zustimmungen und Genehmigungen zur Nutzung verfügt, offensives, geschmackloses, gefährliches, unangemessenes, unanständiges, obszönes, hasserfülltes, verletzendes oder verleumderisches Material enthält oder Material erhält, das ungesetzlich ist oder gegen Gesetze oder Vorschriften in der Jurisdiktion, wo die Einsendung zusammengestellt wird, verstößt. Für den Fall, dass dieser Wettbewerb über eine oder mehrere Plattform(en) Dritter betrieben wird, garantiert und versichert der Teilnehmer, dass die Einsendung nicht gegen die Teilnahmebedingungen der Plattform(en) Dritter verstößt.

10.2 Der Teilnehmer garantiert hiermit und versichert, am Wettbewerb persönlich die Leistung vollbracht und anderweitig teilgenommen zu haben und die Teilnahmekriterien aus diesen Teilnahmebedingungen zu erfüllen, die sich auf die Einsendung oder die eigene Schaffung anderen Materials durch den Teilnehmer, wie z.B. nutzergenerierte Inhalte, beziehen und dass der Teilnehmer keine verbotenen Hilfsmittel, wie z.B. automatische Roboter, Skripten, Dienste oder andere Formen der Manipulation verwendet hat.

10.3 Der Teilnehmer versichert, die ausdrückliche Zustimmung aller identifizierbaren Personen, die in der Einsendung oder dem Video auftauchen, dazu zu haben, dass ihre Erscheinung gemäß diesen Teilnahmebedingungen verwendet wird, einschließlich dem Recht des Sponsors Red Bull, die Einsendung und das Bild ohne Einschränkung für zukünftige geschäftliche Zwecke zu verwenden. Auf Aufforderung wird der Teilnehmer für Red Bull die schriftliche Zustimmung all solcher Personen besorgen. Wenn eine Person, die in der Einsendung oder dem Bild auftaucht, in ihrem Wohnsitzstaat minderjährig ist, ist die schriftliche Zustimmung und die Unterschrift eines Elternteils oder Vormunds erforderlich. Die Einsendung und das Bild dürfen keine persönlich zuzuordnenden Informationen von Personen enthalten.

10.4 Im Falle eines Verstoßes gegen Abschnitt 10 wird der Teilnehmer Red Bull gegen Vorwürfe der Verletzung von geistigem Eigentum verteidigen und von der Haftung freistellen.

11. GEWÄHRUNG VON RECHTEN

11.1 Der Teilnehmer kann das Material gegebenenfalls im Zusammenhang mit dem Wettbewerb an Red Bull übersenden (insgesamt bezeichnet als „eingereichtes Material“). Eingereichtes Material kann Stimmen, Bilder, Fotos, Aussagen, biographische Angaben, Aufführungen, Namen und Ähnlichkeit und andere nutzergenerierte Inhalte des Teilnehmers oder anderer Personen enthalten.

11.2 Als Gegenleistung für die Teilnahme an diesem Wettbewerb und die Möglichkeit der Teilnehmer, einen Preis zu gewinnen, übertragen die Teilnehmer an Red Bull alle Rechte am und auf das eingereichtes Material, soweit dies nach den einschlägigen Gesetzen zulässig ist. Soweit Rechte nicht abgetreten werden können, gewährt der Teilnehmer Red Bull eine weltweite, unbeschränkte, exklusive, gebührenfreie, übertragbare Lizenz zur Verwendung des eingereichten Materials zum Zwecke dieses Wettbewerbs, einschließlich der Darstellung auf allen Websites von Red Bull und dessen verbundenen Unternehmen, einschließlich der Seiten in sozialen Medien. Red Bull garantiert bezüglich des eingereichten Materials keine Vertraulichkeit. Vorbehaltlich einer Lizenz gewährt der Teilnehmer hiermit, dass alles eingereichte Material, das der Teilnehmer hochlädt, speichert, übermittelt, einreicht, austauscht oder auf der Website zur Verfügung stellt, ausschließlich vom Teilnehmer und nicht von Red Bull generiert wurde, in seinem Eigentum steht und von ihm kontrolliert wird. Es liegt ausschließlich in der Verantwortung des Teilnehmers, etwaige Immaterialgüterrechte des Teilnehmers am eingereichten Material zu überwachen und zu schützen, und Red Bull übernimmt dafür keine Verantwortung.

11.3 Der Teilnehmer versichert und garantiert, dass alle notwendigen Rechte, Genehmigungen, Zustimmungen und Verzichte auf Persönlichkeitsrechte von jedem Teilnehmer, Künstler, Moderator, Beitragenden oder anderer Personen, die an dem eingereichten Material beteiligt sind, oder Rechten, Dienstleistungen oder Einrichtungen im Zusammenhang damit ordnungsgemäß und wirksam eingeholt wurden.

11.4 Soweit die einschlägigen Gesetz dies zulassen, kann der Gewinner zur Teilnahme an Werbeaktivitäten aufgefordert werden, und Red Bull behält sich das Recht vor, die Namen und Adressen von Gewinnern, ihre Fotos und Audio- und/oder Filmaufnahmen von ihnen in Werbematerial zu verwenden soweit der Gewinner jeweils zustimmt. Red Bull wird, wo notwendig, die Zustimmung des Gewinners einholen. Der Teilnehmer erkennt ausdrücklich an, dass der Teilnehmer und jede Person, die in dem eingesandten Material auftaucht, das Recht hat, die Verwendung des eingesandten Materials zu Werbezwecken zu verweigern.

11.5 Wenn der Teilnehmer den Wettbewerb gewinnt, stimmt der Teilnehmer zu, an Red Bull alle Immaterialgüterrechte des Teilnehmers gemäß den einschlägigen Gesetzen und mit Garantie des vollständigen Eigentums abzutreten; und auf alle moralischen Rechte, soweit solche nach zwingendem Recht bestehen, an dem und auf das eingereichte(n) Material des Teilnehmers und die anderweitig im Zusammenhang mit der Einsendung entstehen und auf die der Teilnehmer jetzt oder zukünftig nach einschlägigen Gesetzen in der jeweils geltenden Fassung und allen ähnlichen Gesetzen, die irgendwo auf der Welt zu jenem Zeitpunkt gelten, Ansprüche haben könnte, zu verzichten. Der Teilnehmer erkennt ausdrücklich an, dass er und jede im eingereichten Material auftauchende Person das Recht hat, die Nutzung des eingereichten Materials zu Werbezwecken abzulehnen.

12. ERHEBEN VON INFORMATIONEN UND DATENSCHUTZ

Informationen darüber, wie Red Bull persönliche Daten der Teilnehmer für den Wettbewerb und anderweitig erhebt, verarbeitet und speichert, finden Sie in unserer [Datenschutzrichtlinie].

13. HAFTUNG UND GARANTIE

13.1 Soweit gesetzlich zulässig, besteht keine Verantwortung oder Haftung von Red Bull, seinen Angestellten, Agenten oder Distributoren zur Kompensation der Gewinner oder der Haftungsübernahme für Verluste, Schäden, Verletzungen oder Tod als Ergebnis der Teilnahme am Wettbewerb sowie der Annahme des Preises. Alle Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Betrug, absichtlichem Fehlverhalten oder grober Fahrlässigkeit. Die gesetzlichen Rechte des Teilnehmers bleiben unberührt.

13.2 Soweit es gesetzlich zulässig ist, schließen Red Bull und der Red-Bull-Konzern jegliche Haftung gegenüber dem Teilnehmer für entgangenes Einkommen, entgangenen Gewinn, Reputationsverlust, Datenverlust, Verlust anderweitiger Möglichkeiten (jeweils direkt oder indirekt) und alle indirekten oder Folgeschäden, die dem Teilnehmer im Zusammenhang mit der Teilnahme des Teilnehmers am Wettbewerb entstehen, aus, außer solch ein Schaden ist das Ergebnis davon, dass Red Bull oder der Red-Bull-Konzern seine vertraglichen und rechtlichen Pflichten missachtet hat, in welchem Fall Red Bull seine Haftung für die vorgenannten Situationen dennoch auf den durch einschlägige Gesetze gestatten Betrag beschränkt.

13.3 Red Bull und der Red-Bull-Konzern haften nicht für: verspätete, verlorene, beschädigte, fehlgeleitete, unvollständige, unleserliche oder unverständliche Einsendungen; Telefon-, Elektronik-, Hardware-, oder Software-, Netzwerk-, Internet- oder Computerfehlfunktionen, -fehler, -verzögerungen oder -probleme; Übertragungsfehler; versuchte aber nicht zugestellte Preisbenachrichtigungen; jeglicher Schaden von Personen, die am Wettbewerb teilnehmen und/oder teilzunehmen versuchen, egal ob die Einsendung verloren geht, nicht eingereicht wird, falsch bearbeitet wird oder nicht gewinnt.

13.4 Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an diesem Wettbewerb. Red Bull trifft keine Verantwortung, wenn der Teilnehmer am Wettbewerb nicht teilnehmen kann, egal auf welchen Grund dies zurückgeht.

13.5 Red Bull ist nicht haftbar, wenn der Teilnehmer sich selbst verletzt, während er Handlungen mit Bezug zu diesem Wettbewerb ausführt. Der Teilnehmer versichert, dass sich der Teilnehmer in keinem Zustand befindet und von keinen Umständen betroffen ist, die den Teilnehmer von der sicheren Teilnahme am Wettbewerb ausschließen würden oder durch seine Teilnahme ein Risiko für andere darstellen würden. Der Teilnehmer versichert darüber hinaus, dass der Teilnehmer nicht aus einem anderen Grund von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen ist.

13.6 Auf keinen Fall ist Red Bull und der Red-Bull-Konzern verantwortlich oder haftbar für die verspätete oder ausfallende Erfüllung der Verpflichtungen aus diesen Teilnahmebedingungen, wenn dies direkt oder indirekt auf Umstände oder Kräfte außerhalb seiner realistischen Kontrolle, einschließlich Streiks, Arbeitsniederlegungen, Unfälle, höhere Gewalt, Unterbrechungen, Ausfall oder Fehlfunktion der Energieversorgung, der Kommunikation oder von Computerdienstleistungen (Software oder Hardware) zurückgeht, wenn diese Umstände nach einschlägigen örtlichen Gesetzen als höhere Gewalt anzusehen sind.

13.7 Soweit dies maximal gesetzlich zulässig ist, gelten für den Wettbewerb keine Gesetze, Bedingungen, Garantien oder andere Teilnahmebedingungen und alle kostenlosen Produkte werden im Ist-Zustand und ohne Garantie jeglicher Art, weder ausdrücklich noch implizit (einschließlich impliziter Garantie der befriedigenden Qualität oder der Geeignetheit zu einem bestimmten Zweck) gewährt.

13.8 Red Bull schließt für den Fall, dass die Teilnahme/der Gewinn eines Preises die Zustimmung eines Vormunds erfordert, jede Verantwortung und/oder Haftung aus. Dies liegt allein im Verantwortungsbereich des Teilnehmers.

14. ALLGEMEINES

14.1 Wenn eine Regelung dieser Teilnahmebedingungen für ungültig, illegal oder unwirksam befunden wird, berührt oder mindert das in keiner Weise die Gültigkeit, Legalität und Wirksamkeit der verbleibenden Regelungen der Teilnahmebedingungen.

14.2 Bitte beachten Sie, dass die offizielle Sprache dieser Werbeaktion Englisch ist und dass alle Interaktionen mit dem Organisator, einschließlich der Anmeldung, Anweisungen und Aufforderungen bei der Hauptveranstaltung, nur auf Englisch erfolgen werden.

14.3 Diese Teilnahmebedingungen unterliegen österreichischem Recht, und die Parteien unterwerfen sich der nicht ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte in Salzburg.

14.4 Die jeweils aktuelle Fassung dieser Teilnahmebedingungen wird auf der Website von Red Bull einzusehen sein.

Für allgemeine Fragen zu diesen Teilnahmebedingungen und/oder diesem Wettbewerb schreiben Sie bitte an canyoumakeit@support.redbull.com.